Wann genau ich meine ersten ernsthaften Schreibversuche machte, weiss ich nicht mehr. Sicher weiss ich, dass ich mit zwanzig Jahren ein Romanprojekt hatte mit dem Titel «Ein Traum von Steinen». Es wurde glücklicherweise nie veröffentlicht. Das Gleiche Schicksal widerfuhr zwei weiteren Romanmanuskripten, «Geometrie der Liebe», einem missglückten Versuch, einen komischen Roman zu schreiben, und «Was will dieses Graun bedeuten», einem Kriminalroman, der in einer psychiatrischen Klinik spielt. Neben diesen drei zu Ende geschriebenen Romanen fing ich einige weitere an.

Dass ich im Herbst 1990 mein Psychologie-Studium abbrach, um mich ganz meinem Schreiben zu widmen, hatte wohl eher mit meiner Ignoranz als mit meinem Selbstvertrauen zu tun. Kurz darauf konnte ich mein erstes Hörspiel verkaufen, aber bis zur ersten Buchveröffentlichung dauerte es noch acht lange Jahre.

Ende 1992 fuhr ich für drei Monate nach New York, um nur zu schreiben. Ich schrieb nichts vernünftiges in dieser Zeit, aber ich machte Erfahrungen, sammelte Stoffe, von denen einige in «Agnes» und «Blitzeis» eingingen.

Im Februar 1993 hatte ich die erste Idee für Agnes und schrieb eine ca. achtzig Seiten lange Novelle, die ich zusammen mit einigen Erzählungen zu einer Sammlung zusammenstellte. Aber auch diese Sammlung wollte niemand veröffentlichen.

Es folgten Jahre, in denen ich vor allem Satiren schrieb und Reportagen. Agnes blieb liegen, bis ich den Stoff 1997 zu einem Hörspiel umarbeitete. Der Text fing wieder an, mich zu interessieren und ich arbeitete weiter daran und erweiterte ihn. Durch zwei Zufälle – die Bekanntschaft mit einer Agentin und die Tatsache, dass die Schweiz Gastland an der Frankfurter Buchmesse war – fand ich 1998 endlich einen Verlag und wurde zum «published author».

 

Agnes
Blitzeis
Ungefähre Landschaft
In fremden Gärten
An einem Tag wie diesem
Wir fliegen
Heidi
Sieben Jahre
Seerücken
Nacht ist der Tag
Die Vertreibung aus dem Paradies
Weit über das Land

 

Aktuelles Lesungen Texte Prosa Hoerspiel Theater Film Journalismus Satire Werbung Biografie Bilder Newsletter Kontakt Links Agnes

 

Facebook