Passion

(nach einer Kurzgeschichte aus «Blitzeis»)

 

Stimmen:

Regie:

Südwest Rundfunk, 2001

• Hörbeispiel folgt

(...)

12. Strandpromenade, Meeresrauschen
Andreas: Da wo wir herkommen, da lebt auch keiner mehr. Die ganze Familie ist irgendwann ...
Anita: Wir hätten gar nie hier her kommen sollen.Wer hat überhaupt die Idee gehabt.
Andreas: Maria. Maria natürlich.
Anita: Ich wäre lieber in die Berge. Da ist es kühl. Auch im Sommer. Letztes Jahr waren wir ...
Andreas: Ich wollte schon ans Meer.
Anita: Aber diese Hitze. Und man kann nicht weg. Sie ist überall. Man kann ihr nicht entkommen. Gegen die Kälte kann man wenigstens etwas machen, aber gegen die Hitze ...
Andreas: Ich finde es schön. Diese Trägheit. Einfach nur rumsitzen und lesen und essen ...
Anita: Schon. Aber ... wenn es wenigstens einmal geregnet hätte, oder ein bisschen kühler ... Wind. Ich komme mir vor wie ausgekocht. Zwei Wochen lang nichts tun, da musste sie ja auf dumme Ideen kommen.

13.
Erzähler: Seit wir in Italien waren, war es heiss, so heiss, dass selbst der Schatten der Bäume kaum mehr Abkühlung bot. Tagsüber waren wir schläfrig, aber in der Nacht schliefen wir kaum, weil es so heiss war und weil die Grillen laut schrien, als sei ein Unglück geschehen. Tagelang hatten wir nichts unternommen. Dann erfuhr Anita, dass es in der Nähe einen Reitstall gab.
(...)

 

Ich und die anderen
Fremd gehen
In Vitro
Der letzte Autofahrer
Bildnis eines Knaben mit Peitsche
Fremd gehen
Agnes
Nachtkampf oder die Kunst des Tee-Weges
Werum mer vor de Schtadt wohned
Passion
Was wir können
Blitzeis
Jedermannsrecht
Treibgut
Das Schweigen der Blumen
Der Kuss des Kohaku

 

Aktuelles Lesungen Texte Prosa Hoerspiel Theater Film Journalismus Satire Werbung Biografie Bilder Newsletter Kontakt Links Agnes

 

Facebook