Peter Stamm, (geboren 1963) Aufgewachsen in Weinfelden im Kanton Thurgau. Nach einer kaufmännischen Lehre einige Semester Studium der Anglistik, Psychologie und Psychopathologie an der Universität Zürich. Seit 1990 freier Autor und Journalist. Peter Stamm schrieb Reportagen und Satiren unter anderen für die Neue Zürcher Zeitung, den Nebelspalter und das Magazin des Tages-Anzeigers. Längere Auslandaufenthalte, u.a. in Paris, New York und Berlin. Lebt mit seiner Familie in Winterthur.
Peter Stamm schrieb zahlreiche Hörspiele und Theaterstücke. 1998 erschien sein erster Roman "Agnes". Seither sind vier Erzählsammlungen und fünf weitere Romane erschienen, zuletzt 2016 „Weit über das Land“. Werke von Peter Stamm wurden in 37 Sprachen übersetzt. Lesereisen in viele Länder, unter anderem nach China, Mexiko, Russland, in die arabischen Emirate, nach Kolumbien und in den Iran.


ENGLISCH

Peter Stamm, born 1963 in Weinfelden, Thurgau. After an apprenticeship as accountant he studied English Literature, Psychology and Psychopathology for some semesters at Zürich University. Before taking up a career as freelance writer, he was working as a journalist for the Neue Zürcher Zeitung, the Tages-Anzeiger, Die Weltwoche, and the satirical magazine Nebelspalter. He spent some time in Paris, New York and Scandinavia and lives now with his family in Winterthur/Switzerland. So far, he has published six novels, four collections of stories, three children's books and several radio and stage plays. His books have been translated into 37 languages. For his entire body of work and his accomplishments in fiction, he was short-listed for the Man Booker International Prize in 2013, and in 2014 he won the prestigious Friedrich Hölderlin Prize.

Videoportrait auf art-tv

Aktuelles Lesungen Texte Biografie Bilder Newsletter Kontakt Links Agnes

 

Facebook